King's TowerDie letzten neuen Merkur-Spielautomaten waren keine Grafikorgien und auch sonst war der Unterhaltungsfaktor ziemlich gering, sodass der Slot King's Tower von mir erst einmal misstrauisch beäugt wurde. Es ist ja schön und richtig für die Fangemeinde, wenn Gauselmann noch immer die Konzepte aus den Spielhallen in das Internet kopiert, aber wir haben 2017 und Minimalismus auf den Walzen ist mit Sicherheit auf lange Sicht keine Garantie für den Erfolg. Wichtiger werden vor allem auch die Extras und ich war ziemlich skeptisch, ob dieses Merkur-Spiel hier zu überzeugen weiß.

Des Kaisers neue Kleider

So heißt das Märchen, das wir alle kennen und eigentlich hätte dem Monarchen auf dem King's Tower auch mal der eine oder andere Pinselstrich mehr gut getan. Merkur ist mal wieder optisch auf den Spuren von Atari und anderen alten Konsolen unterwegs, aber das hat ja auch Vorteile, vor allem beim Zocken unterwegs als mobiles Casino. Wenn Sie da eine Slot Machine auf das Smartphone hochladen, die wild zuckt und blinkt und in Animationen ertrinkt, dann ist das für ein Spiel um echtes Geld nicht optimal, da zählen Übersicht und flüssiges Navigieren weit mehr! Die Spiele von Gauselmann erfüllen dieses Kriterium über Gebühr, aber natürlich hat das umgekehrt die bereit beschriebene Tristesse zur Folge.

Meckern wir aber nicht zu viel – Sie sollten lieber etwas zu den Einsätzen erfahren. Auf dem King's Tower können Sie schon mit 2 Cent starten, allerdings pro Gewinnlinie, von denen es dann fünf Stück gibt. Maximal erlaubt Merkur ein Linienrisiko von 4 Euro, damit sind Sie in der Spitze mit 20 Euro dabei. Das ist Ihnen ein zu großes Risiko? Dann regeln Sie immer schön die Einsätze, bleiben Sie variabel und testen Sie zur Not den Slot auch mal kostenlos.

Auszahlungstabelle von King's Tower und das Spiel um echte Euros

Tja, und nun scheiden sich die Geister: Während heute so gut wie alle Hersteller von neuen Spielautomaten eine Menge Funktionen in die Automaten hochladen, bleibt Merkur bei seinen Spielotheken-Leisten. King's Tower hat neben Edelsteinen nur den König selbst in petto sowie einen Scatter für Freispiele mit einer Wild-Walze. Dieser Scatter ist im Spiel ein mächtiger gemauerter Turm. Die Auszahlungsquote von King's Tower beträgt 96,30%.

Weil dieser Automat offensichtlich nicht so viele Extras hat, zahle ich zur Abwechslung mal nur 15 Euro im Online Casino ein. Solche Netzspielhallen von Gauselmann gibt es eine Menge und Sie finden die berühmte Merkur Magie dort so zuverlässig wie eine Menge Boni und verlockender Prämien. Ich jedenfalls habe gleich ohne Boni gezockt und muss mich berichtigen: King's Tower ist ein lukrativer Automat, dessen Unterhaltungsfaktor durch häufige Gewinne beständig hochgehalten wird! Respekt an Merkur, das hatte ich so nicht erwartet. Zweimal erhielt ich die Freispiele und dort taucht andauernd eine Walze als Joker beziehungsweise komplettes Wild auf, das hat mir ordentlich Gewinne gebracht.

Die letzten neuen Merkur-Spielautomaten waren keine Grafikorgien und auch sonst war der Unterhaltungsfaktor ziemlich gering, sodass der Slot King's Tower von mir erst einmal misstrauisch beäugt wurde. Es ist ja schön und richtig für die Fangemeinde, wenn Gauselmann noch immer die Konzepte aus den Spielhallen in das Internet kopiert, aber wir haben 2017 und Minimalismus auf den Walzen ist mit Sicherheit auf lange Sicht keine Garantie für den Erfolg. Wichtiger werden vor allem auch die Extras und ich war ziemlich skeptisch, ob dieses Merkur-Spiel hier zu überzeugen weiß. Des Kaisers neue Kleider So heißt das Märchen, das wir alle kennen…

King's Tower von Merkur

Qualität
Grafik und Story
Spaßfaktor
Auszahlungsquote

Legibus Solutus: Der König ist losgelöst von den Gesetzen und bei King's Tower können Sie mit etwas Glück sagenhaftem Reichtum nachspüren, dafür sorgen Quote und die typische Merkur Magie des Spielautomaten.

User Rating: 3.75 ( 1 votes)