Temple of Secrets von NovolineMit Schatzsuche kennt man sich aus im Hause Novomatic und damit steht der neue Spielautomat Temple of Secrets dann direkt in einer Tradition mit Casino-Spielen wie Book of Ra oder was? Kann man nicht so direkt unterschreiben, schließlich ist die virtuelle Grabräuberei auf den Walzen Kult, seit Jahrzehnten schon und wenn hier ein neuer Abenteuer-Slot auftaucht, braucht es erstmal einen ausführlichen Test. Auf der anderen Seite kann es solche Automaten nicht genug geben, die rocken einfach und sind super unterhaltsam. Wenn Sie sich also mal wieder auf die Spuren von Howard Carter und anderen Abenteurern im Online Casino machen wollen, dann könnte Temple of Secrets mit seinem progressiven Jackpot eine Chance bieten – oder eher nicht?

Novoline und die Ausstattung der Automatenspiele

In der Regel bietet dieser Hersteller eine solide Mischung aus Entertainment, Risiko und Gewinnchance, sodass Sie sich vor keinen sonderlich komplizierten Funktionen der Slot Machine fürchten müssen. Temple of Secrets wartet allerdings schon mal mit 50 Gewinnlinien auf, das spricht für viele Treffer, macht es Ihnen aber auch beim Einsatz nicht ganz so leicht wie anderswo. Am besten schalten Sie immer alle Linien auch frei und sparen lieber etwas beim Risiko, die ganz fetten Treffer können schließlich jede Runde kommen. Zwischen 1 Cent und 2 Euro ist alles möglich, maximal lassen sich demnach 100 Euro für den Spin riskieren und das ist schon ein beeindruckender Betrag.

Spiele wie Book of Ra, also Ägypten-Slots, Fantasy-Automaten und so weiter, die überzeugen meistens auch durch die Ausstattung und das müssen nicht unbedingt endlose Bonusspiele und Animationen werden! Es reicht ja auch schon die Aussicht auf einen netten Jackpot wie beim neuen Novo-Slot und es gibt dazu ein nettes Wild mit dem Gesicht des Abenteurers als Joker. Die offensichtlich aus Mittelamerika stammende Pyramide ist der Scatter, da gibt’s Freispiele plus im Bestfall Multiplikatoren mit dem Faktor 10! Klingt doch nach einer richtig guten Ausstattung und ich hab mich voller Vorfreude gleich an den Test mit richtigen Euros gemacht.

Testen: Sie können so rangehen wie ich auch und immer ein wenig Geld direkt einzahlen und die Slots anspielen oder aber Sie nehmen einfach eine Casino-Prämie im Internet in Anspruch. Da gibt es Freispiele, dreistellige Prozente und vieles mehr. Das können Sie auf unserer Seite übrigens prima vergleichen, schließlich haben auch die besten Casino-Boni immer auch ein paar Konditionen.

Temple of Secrets mit 20 Euro auf Herz und Nieren getestet

Die sich drehenden Walzen und die Symbole darauf sind ja auch sowas wie die Innereien eines Spielautomaten und ich habe mich mit richtiger Kohle versucht, Spielgeld ist eher was für Unterhaltung und für das Training am Slot. Mit einer Auszahlungsquote von 94% scheint der Automat nicht ganz so lukrativ, aber: Ich habe ungelogen aus meinen 20 Euro beinahe 44 Euro gemacht und das ging ratzfatz dank mehrerer Freispielrunden! Selten kam das Wild, das ist irgendwie komisch, aber wen juckt das schon.

Mit Schatzsuche kennt man sich aus im Hause Novomatic und damit steht der neue Spielautomat Temple of Secrets dann direkt in einer Tradition mit Casino-Spielen wie Book of Ra oder was? Kann man nicht so direkt unterschreiben, schließlich ist die virtuelle Grabräuberei auf den Walzen Kult, seit Jahrzehnten schon und wenn hier ein neuer Abenteuer-Slot auftaucht, braucht es erstmal einen ausführlichen Test. Auf der anderen Seite kann es solche Automaten nicht genug geben, die rocken einfach und sind super unterhaltsam. Wenn Sie sich also mal wieder auf die Spuren von Howard Carter und anderen Abenteurern im Online Casino machen wollen,…

Temple of Secrets von Novoline Test

Qualität
Grafik und Story
Spaßfaktor
Auszahlungsquote

Ich kann Ihnen den Spielautomaten Temple of Secrets auf jeden Fall empfehlen, vielleicht wird’s kein Klassiker, aber auf jeden Fall ist Novoline hier sehr lukrativ aufgestellt.

User Rating: 5 ( 1 votes)