Nicht nur in Europa oder Amerika ist der Bedarf an Unterhaltung im Glücksspielsektor ungebrochen, auch auf den neuen Märkten im fernen Asien steppt der Bär. Zwischen dem 17. und 19. Mai geben sich die Großen der Branche auf einer der wichtigsten asiatischen Messen wieder einmal die Klinke in die Hand. Neben bekannten Ausstellern aus dem fernen Osten wird auch Betsoft vertreten sein. Der maltesische Softwarehersteller für ausgefallene Online-Casino-Spiele möchte die Kundschaft mit mehreren neuen und innovativen Produkten überzeugen. Für Zocker, denen auch die Aufmachung eines Slots wichtig ist, waren Betsoft-Spielautomaten schon immer ein kleiner Geheimtipp. Zu den klaren Stärken gehören die fantastisch in 3D-animierten Games und die für Abwechslung sorgenden Spielmodi. Dröges Geratter mit dahin geschmierten Symbole sucht man bei diesem Hersteller vergebens. Für die nun kommende G2EAsia hat Betsoft gleich drei neue Spielautomaten im Gepäck, um die Kundschaft von der eigenen Qualität zu überzeugen und neue Verträge zu akquirieren.

Frankenslot's Monster

Frankenslot's MonsterEine der wohl klassischsten Figuren im Horrorgenre ist zweifellos Frankenstein, der mit seinem Diener Igor nichts geringeres erreichen wollten als sein eigenes Geschöpf zu erschaffen. Wie bei Betsoft üblich, erhält der Spieler die Möglichkeit, neben dem Zocken auch in die interessante Story einzutauchen und dabei mit Hilfe von Frankensteins Apparaturen das Monster für die eigene Gewinnmaximierung einzusetzen. Dazu gibt es natürlich auch den Scatter und Wild-Symbole, welche die Chancen deutlich erhöhen, Frankenstein das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Birds

BirdsDer Betsoft-Slot, welcher auf der G2EAsia sicherlich für Furore sorgen wird, ist Birds. Dieses Automat ist mit einfachen, auf Walzen basierenden, Spielen nicht zu vergleichen, denn diese sucht der Zocker hier vergeblich. Bei Birds tummeln sich insgesamt 15 verschiedene Vögel auf drei Telefonleitungen und buhlen dabei um Aufmerksamkeit. Da hier nicht auf Rollen gedreht wird, fliegen die kleinen Racker stilecht bei jedem neuen Spin auf und davon und werden durch andere lustige Gesellen ersetzt. Ähnlich wie bei anderen Geschicklichkeitsspielen ergeben benachbarte gleiche Vogelarten Gewinne, dieses Geflügel verschwindet jedoch nach der ersten Drehung und die oberen Vögel fallen nach unten, sodass weitere Gewinne dadurch ermöglicht werden. Dieser Slot dürfte gerade in Anbetracht des baldigen Starts von Angry Birds in den Kinos in naher Zukunft für einigen Wirbel in den Online Casino sorgen.

Rise of the Dragon

Als drittes und letztes Schmankerl dürfen sich die Kunden auf der Gaming Messe in Asien auf Spiel Rise of the Dragon freuen. Hierbei wird in zahlreichen Leveln und Hintergründen die Geschichte einer Ninja erzählt, die die zahlreichen und blutrünstigen Gegner der eigenen Familie in einer interessanten Story bekämpfen muss. Auf der G2EAsia wird dieses Spiel zum ersten Mal dem Fachpublikum vorgeführt, da dessen Veröffentlichung in einigen Monaten offiziell angedacht ist.

Mit diesen drei Casino-Spielen wird Betsoft auch dieses Jahr sicherlich wieder für lange Schlangen an den Vorführgeräten sorgen. Wer die ewig gleichen Automatenspiele mit Zahlen und Früchten langsam nicht mehr sehen kann und der nach abwechslungsreichen Slots in diesem Genre lechzt, der sollte unbedingt mal einen Blick bei Betsoft riskieren.