Dragon's TreasureAls Merkur mit der Herstellung von Spielautomaten begann, da war an aufwendige Animationen oder mobiles Casino noch lange nicht zu denken und so halten viele einen Titel wie Dragon´s Treasure heute für überholt, ja überkommen. Das klingt jedoch ziemlich harsch und vorschnell, schließlich sind Slots von Merkur immer noch beliebt und seit ihrer Veröffentlichung im Internet auch online sehr erfolgreich. Woran liegt das? Automatenspiele müssen heute nicht nur eine ganze Menge bieten, sie sind zudem allen möglichen mehr oder weniger kritischen Tests ausgesetzt und die riesige Anhängerschaft dieser Casino-Spiele ist nicht mehr mit der Klientel einer Spielothek zu vergleichen. Dort stand Dragon´s Treasure bekanntlich schon vor Jahrzehnten und hatte seine Fans, doch im Netz muss sich der Klassiker gegen viele andere Spielautomaten mit ähnlichen Themen behaupten. Ist ein solcher Vergleich also fair? Und warum ist der Glücksspielautomat überhaupt noch mal für das Internet fit gemacht worden? Merkur wirkt als Hersteller gelegentlich etwas verstaubt und wir schauen beim Testen dieser Spielautomaten immer ganz genau hin, schließlich soll das Besondere wie auch das Bewährte erkannt, der Mangel aber ebenfalls klar benannt werden.

Dragon´s Treasure – der Hobbit oder Siegfried?

Als Thema wählt Merkur eine Geschichte, wie sie ähnlich dem jüngsten Filmepos „Der Hobbit“ entnommen sein könnte. Hier wie dort hütet ein Drache große, ja unermessliche Schätze, und diese gilt es zu heben. Im Film ist es der illustre, zynische Smaug, der die Helden in Schwierigkeiten bringt, während bei Dragon´s Treasure der Drache selbst für dicke Gewinne steht und so ist der Glücksspielautomat nicht nur in puncto Unterhaltung dem ehrlich gesagt langweiligen Film vorzuziehen.

Optik, Sound und Abläufe des Spielautomaten

Dragon´s Treasure SpielautomatDragon´s Treasure
SoftwareMerkur
Walzen5
Gewinnlinien5
Progressiver Jackpotminus
Wild-Symbolplus
Multiplikatorminus
Scatterminus
Freispieleminus
Bonusspielminus
Wettfunktionplus
Einsätze0,05 € bis 10 €
Lust zu zocken? Dragon´s Treasure spielen!

Natürlich werden Sie Dragon´s Treasure das Alter ansehen, schließlich war der Glücksspielautomat in der Spielhalle ein Hit. Ob das im Internet optisch gut gehen kann? Wir meinen ja, denn längst nicht jeder Zocker bevorzugt Automatenspiele, die wie eine bunte, blinkende Losbude aufbereitet sind. Auswahl ist Trumpf und Merkur hat seinem Slot rund um den Drachen eine gelungene Aufmachung spendiert, die heute nur ein kleines bisschen verstaubt wirkt. Die Abläufe sind sehr übersichtlich und lassen sich auch auf einem kleineren Bildschirm gut einsehen, was für mobiles Casino ein klarer Vorteil ist. Wer ohne nachzudenken meint, Merkur wäre grafisch nicht mehr konkurrenzfähig, der sollte mal einen der brandneuen Spielautomaten eines noch jungen Herstellers probieren, dort blinkt es zwar an jeder Ecke, doch wirkt das dann oft schnell überladen und wenig übersichtlich.

Wir halten die Optik von Dragon´s Treasure deshalb für gelungen – den Sound jedoch weniger! Merkur kriegt es einfach nicht hin, seine Knaller aus der Spielhalle akustisch aufzupeppen, was für einen solch renommierten Programmierer doch eigentlich kein Problem sein sollte. Wir müssen und werden deshalb bei diesem Thema immer gnadenlos einen Punkt abziehen, denn als Spieler im Internet erwarten wir auch Unterhaltung für die Ohren und da zeigen sich die Spielautomaten von Merkur von keiner guten Seite.

Die fünf Walzen drehen sich flüssig und sind wie beschrieben recht groß und damit klar gezeichnet. Als Glücksspielautomat ist Dragon´s Treasure bei den Abläufen nichts Besonderes und Sie werden das Ganze sehr schnell verstehen.

Kleiner Tipp: Auch bei den Automatenspielen lohnt sich ein wenig Übung. Zwar gibt es hier keine Taktik und auch keine Gegner, doch mit ein paar Proberunden lassen sich Risiko und Chance recht gut einschätzen, was dann beim Zock mit echter Kohle von Vorteil ist.

Symbole, Einsätze, Sonderspiele

Wie allgemein bekannt verlangt Merkur beim Ausprobieren seiner Spielautomaten kein gewieftes oder gar aufwendiges Einstellen. Sie haben auch bei Dragon´s Treasure eine recht breite Einsatzspanne zur Verfügung, die von 5 Cent bis hin zu 10 Euro reicht und das ist bei gerade einmal fünf Gewinnlinien nicht nur übersichtlich, sondern auch abwechslungsreich. Wenn es gut läuft, dann können Sie das Risiko schnell nach oben schrauben und wenn die Gewinne mal ein paar Runden ausbleiben, lohnt sich vielleicht ein geringerer Einsatz. Spielautomaten leben gerade von diesen Einstellungen und verlangen sonst nur sehr wenig an Strategie, was für den lässigen Zock allemal ausreicht und gerade deshalb von vielen Spieler auch geschätzt wird.

Die Auszahlungstabelle, auch Paytable genannt, zeigt Ihnen jedes Symbol des Spielautomaten, sodass Sie den Wert und die angezeigten Gewinne auf den Walzen verstehen können. Schauen Sie am besten vor der ersten Drehung rein, dann sind die Abläufe noch klarer und bekanntermaßen sind informierte Spieler immer auch die häufigeren Gewinner! Dragon´s Treasure bietet Ihnen als Glücksspielautomat die unvermeidlichen Karten, dazu kommen das Schwert, ein Buch und zwei tapfere Krieger, die aller Wahrscheinlichkeit nach Jagd auf das Untier machen. Dabei ist Ihnen ironischerweise dieser Drache selbst behilflich, denn er fungiert als Scatter und aktiviert bei mehrfachem Erscheinen die begehrten Freispiele. Der Clou: Sie können für diese Freispiele ein Sondersymbol wählen, das zum Gewinnen enorm beiträgt und das ist dann mal ein Feature, wie wir es uns öfters von Merkur wünschen würden.

Leider gibt es kein Wild–Symbol. Warum? Wissen wir nicht, dabei hätte der Spielautomat thematisch dafür durchaus Luft. Bilbo schleicht sich im Film an den eingangs erwähnten Smaug auch mittels des unsichtbar machenden Rings heran und das funktioniert quasi wie ein Joker, der bei Automatenspielen einen großen Vorteil bringt.

Warum noch Merkur spielen?

Das ist sicher eine schelmische Frage, denn Dragon´s Treasure hat unzweifelhaft seine Vorzüge. Der verantwortliche Hersteller Merkur ist aber nicht immer so gut aufgestellt und präsentiert uns mitunter Spiele, die heute und gerade online wirklich wenig wert sind. Das Unternehmen selbst ist jedoch seit Jahrzehnten erfolgreich und dank einiger Partnerschaften mit Online Casinos auch im Internet ein großer Mitstreiter. Dabei kommen Erfahrung, Kreativität und bewährte Muster zur Anwendung, die sich zwar kritisieren lassen, im Ganzen aber einfach zur Welt der Spielautomaten dazugehören.

Dragon´s Treasure auf einem Blick

Positiv/NegativBegründung
plusGelungene Aufmachung sorgt für Übersicht
plusMobiles Casino ist kein Problem
minus Extrafunktionen mangelhaft
minus Mittelmäßige Abwechslung
minus Lächerliche Akustik

Fazit zu Dragon´s Treasure von Merkur/Gauselmann

Dragon´s Treasure ist ein Spielautomat, der in der Spielothek herausstach, heute jedoch vor allem auf dem Handy überzeugen kann. Wenn Sie gern am PC sitzen und das längere Zeit, dann gibt es sicher unterhaltsamere Titel. Die ordentliche Gewinnausschüttung und natürlich das Flair der guten alten Zeiten machen den Glücksspielautomaten aber immer zu einer Option, wenn es um spannendes Zocken geht.

Als Merkur mit der Herstellung von Spielautomaten begann, da war an aufwendige Animationen oder mobiles Casino noch lange nicht zu denken und so halten viele einen Titel wie Dragon´s Treasure heute für überholt, ja überkommen. Das klingt jedoch ziemlich harsch und vorschnell, schließlich sind Slots von Merkur immer noch beliebt und seit ihrer Veröffentlichung im Internet auch online sehr erfolgreich. Woran liegt das? Automatenspiele müssen heute nicht nur eine ganze Menge bieten, sie sind zudem allen möglichen mehr oder weniger kritischen Tests ausgesetzt und die riesige Anhängerschaft dieser Casino-Spiele ist nicht mehr mit der Klientel einer Spielothek zu vergleichen. Dort…

Dragon´s Treasure Übersicht

Qualität
Grafik und Story
Spaßfaktor
Auszahlungsquote

Der Unterhaltungswert von Dragon´s Treasure ist eher mittelmäßig. Merkur ist keine Softwareschmiede, die technische Neuerungen und innovative Veränderungen am laufenden Band produziert, dafür sind die Spielautomaten jedoch in der Regel sehr solide und deshalb auch nicht langweilig. Zu den Sonderspielen und Zusatzchancen stellt sich eine Frage: Warum fehlt das Wild? Dank Wettfunktion und Scatter haben Sie aber trotzdem gute Möglichkeiten, dem Drachen seinen Schatz unter der Nase wegzustehlen wie das einst Siegfried im Ring der Nibelungen auch geglückt ist.

User Rating: 4.24 ( 5 votes)