Dragons MysterySeit einiger Zeit ist es in Mode, dass neue Spielautomaten von ausgelagerten Softwarelaboren entwickelt werden und der frische Slot Dragons Mystery ist dafür ein gutes Beispiel: Um den eigenen Markennamen Novoline zu schützen oder besser gesagt das Spielhallen-Konzept, setzen die Österreicher auf Stakelogic und bringen unter diesem Namen weit aufwendigere Games heraus. Und das ist durchaus gefällig, schließlich gibt und vor allem gab es auch ziemlich viel Zinnober ohne Extras, was in den Online Casinos von heute wenig anziehend wirkt.

Die Drachen und die Walzen

Erst kürzlich besprachen wir hier den neuen Rabcat-Slot Forsaken Kingdom und auch sonst sind die furchtbaren Echsen der Mythen dieser Welt gern mal Thema für Spielautomaten. Besonders populär ist hier natürlich Dragon's Treasure von Merkur, zu dem übrigens in 2015 ein zweiter Teil in die Online Casinos gekommen ist! Das neue Dragons Mystery von Novoline steht also in spannender Tradition und wenn Sie wie Siegfried keine Furcht haben, dann lohnt sich ein Zock fast aller Automaten dieser Couleur.

Zuckersüß und trotzdem übersichtlich

Allerdings dürfen Sie dann hier auch keine grausigen, feuerspeienden Ungetüme erwarten! Vielmehr hat Novoline respektive Stakelogic die Drachen niedlich gezeichnet, geradezu putzig, was wir zwar dem Sinn nach nicht ganz kapieren, aber dafür haben Sie die volle Übersicht. Auf dem Handy lässt sich Dragons Mystery genauso gut spielen wie am PC oder auf dem größeren Schirm des Touchpads, was die Reise durch die Echsenwelt ziemlich flexibel macht.

Stakelogic zeigt sich beim Risiko sehr breit aufgestellt

Bei Novoline-Automaten finden Sie oft ganz klassische Spannen, die selbst über Jahrzehnte nicht verändert worden sind. Der neue Slot freilich hat sowohl Münzwerte von 20 Cent bis 1 €, dazu können Sie bei 10 Gewinnlinien bis zu 10 Münzen für eine Linie riskieren. Von Vorteil sind hier ganz klar Gratis-Casinos, dort können Sie sich erstmal mit den Spannen von Dragons Mystery vertraut machen.

Magere Extras bei Dragons Mystery?

Sagen wir es mal so: Offenbar hat der Hersteller weit mehr Aufwand in die Grafik und in den Sound gesteckt als in die Features, denn bei einem solch illustren Spielautomaten haben wir eigentlich mehr erwartet als nur ein Expanding Wild. Zwar warten auch noch ein paar Multiplikatoren, aber es gibt keine der üblichen Freispiele oder auch Bonusrunden zu gewinnen! Ob Ihnen das reicht, sollten Sie selbst testen, aber dank der aufwendigen, knuddeligen Optik ist Dragons Mystery sicher ein Spielchen wert.

Seit einiger Zeit ist es in Mode, dass neue Spielautomaten von ausgelagerten Softwarelaboren entwickelt werden und der frische Slot Dragons Mystery ist dafür ein gutes Beispiel: Um den eigenen Markennamen Novoline zu schützen oder besser gesagt das Spielhallen-Konzept, setzen die Österreicher auf Stakelogic und bringen unter diesem Namen weit aufwendigere Games heraus. Und das ist durchaus gefällig, schließlich gibt und vor allem gab es auch ziemlich viel Zinnober ohne Extras, was in den Online Casinos von heute wenig anziehend wirkt. Die Drachen und die Walzen Erst kürzlich besprachen wir hier den neuen Rabcat-Slot Forsaken Kingdom und auch sonst sind die…

Dragons Mystery Test Übersicht

Qualität
Grafik und Story
Spaßfaktor
Auszahlungsquote

Dragons Mystery von Novoline/Stakelogic schaut nett aus, hat einen akzeptablen Sound und spricht uns für einige Runden durchaus an. Doch reicht das, um die Spieler mit den wenigen Extras zu überzeugen? Wir haben unsere Zweifel!

User Rating: 4.15 ( 1 votes)