Unter allen Themen, die sich Spielautomaten auf die Walzen knallen, sind Früchte bei Weitem die beliebtesten und Blazing Star von Merkur ist hier natürlich ein waschechter Klassiker. Seit Jahren in den Spielhallen ein Hit wird dieser Glücksspielautomat nun auch im Internet feilgeboten, wie das Obst auf dem Markt eben, und wir haben diesen Auftritt mal genauer unter die Lupe genommen. Sicher gibt es schon hunderte Tests von Blazing Star, doch handelt es sich dabei entweder um eine einzige Lobhudelei oder um Verrisse, die vorzugsweise in Foren durch blasierte und wenig qualifizierte Kommentare herausgetönt werden. Wie aber steht es wirklich um dieses berühmte Automatenspiel? Kann Blazing Star mit seiner simplen Aufmachung auch im Online Casino überzeugen oder handelt es sich vielmehr um virtuell verfaultes Obst, das höchstens die Aasfresser unter uns Gambler noch begeistern kann?

Spielautomaten mit Früchten sind oft genug nur noch ein langweiliges Stillleben und gerade Merkur hat mit einigen Slots die Zeichen der Zeit sicher nicht erkannt. Deshalb lohnt es sich, hier ganz genau hinzuschauen und einige Fakten zu berücksichtigen, die in Tests entweder gar nicht oder nur unzureichend besprochen werden. Ein Glücksspielautomat ist immer eine hübsche Verpackung mit einem möglichst lukrativen Inhalt und so haben wir Blazing Star dann auch in diesen Details im Detail durchleuchtet.

Optik und Sound des Spielautomaten

Blazing Star SpielautomatMerkur Blazing Star
SoftwareMerkur
Walzen5
Gewinnlinien5
Progressiver Jackpotminus
Wild-Symbolminus
Multiplikatorminus
Scatterminus
Freispieleminus
Bonusspielminus
Wettfunktionplus
Einsätze0,05 € bis 10 €
Jetzt Blazing Star testen!Jetzt spielen!

Wenn Sie Blazing Star zum ersten Mal spielen, dann erkennen Sie nach wenigen Augenblicken: Dieser Spielautomat hat ein paar Jahre auf dem Buckel und ganz richtig stand und steht das Game in den einschlägigen Spielotheken herum. Nun meckern viele superschlaue Zocker sofort los und nennen das Ganze überholt, von gestern, altbacken, öde, doch trifft es das wirklich? Sicher ist Blazing Star in der Optik sehr klassisch und eintönig gezeichnet, die fünf Walzen sind zwar schön bunt, aber eben auch nicht besonders ausdrucksstark. Sie zocken deshalb hier an einer Oberfläche, die viele Automatenspiele längst überwunden haben, sind doch heute tanzende Symbole und wilde Animationen beinahe Standard.

Trotzdem: Auch eine solch simple Optik kann immer noch viele Spieler begeistern und das liegt gerade auch an der Kompatibilität mit dem Smartphone. Heute wird nicht nur vorrangig online gespielt, die Spielautomaten sind zudem auf dem Handy und ganz allgemein für mobiles Casino eine beliebte Angelegenheit. Und siehe: Genau an dieser Stelle kann ein Slot wie Blazing Star mit seiner beschränkten Aufmachung einen Treffer landen, denn auf einem kleinen Bildschirm ist die klare Zeichnung von Vorteil.

Ganz anders hingegen der Sound, über den wir bei Merkur nur sehr selten lobende Worte verlieren. Blazing Star bietet akustisch neben dem unfassbar primitiven Rundengedudel nichts für die Ohren, und selbst wenn das in der Spielhalle noch anging, so ist das online einfach zu wenig. Punktabzug ohne Wenn und Aber.

Spielprinzip und Einsätze

Wie für Automatenspiele üblich, drehen sich auch bei Blazing Star die Walzen und Sie sind aufgefordert, sich mit einem Einsatz entlang der fünf Gewinnlinien zu positionieren. Merkur ist an dieser Stelle sehr gut aufgestellt und lässt Ihnen alle Freiheiten, was sich in einer wirklich breiten und flexiblen Einsatzstruktur ausdrückt. Der Glücksspielautomat Blazing Star verfügt über eine Spanne von 5 Cent bis hin zu 10 Euro pro Linie und Sie können das Risiko bequem festlegen, ändern, variieren. Der Hersteller bekommt das immer gut hin, das gilt für die meisten Spielautomaten von Merkur, und wenn Sie klug agieren, lässt sich mithilfe der Einsätze der Spielverlauf sehr gut steuern und anpassen.

Natürlich wird Risiko auch im Online Casino belohnt und es ergeben sich abhängig von den Einsätzen immer höhere Gewinne, wenn Sie hier nicht zu geizig agieren! Doch um wirklich nachhaltig abzuräumen, sind Umsicht und eine schlaue Regelung der Einsätze vorteilhaft, was sich nach den Gewinnen und den Verlusten richten sollte.

Symbole und Besonderheiten auf den Walzen

Die meisten Spielautomaten bieten wenigstens ein paar Zusatzfunktionen, doch Merkur ist auf diesem Gebiet bekanntermaßen nicht gerade die Wucht. So ist dann auch Blazing Star, ein Blick in die Auszahlungstabelle macht das sofort deutlich, sehr eintönig und wenig abwechslungsreich gehalten. Außer Früchten und dem Blazing Star, der wohl eine Mittagssonne darstellen soll, gibt der Glücksspielautomat nichts her, was uns ein bisschen wenig erscheint. Dauerhaft spannende Unterhaltung sieht anders aus! Eigentlich unverständlich, warum Merkur seinen Spielautomaten online nicht ein paar neue Funktionen spendiert, das könnte der Hersteller ja dann als 2.0 Version oder ähnlich verkaufen, aber offensichtlich setzt man doch lieber auf eine originalgetreue Übernahme des Klassikers aus der Spielhalle. Wenn Sie ein hemmungsloser Nostalgiker sind, dann werden Ihnen die bekannten Kirschen, Orangen, Zitronen, Trauben und eben die Sonne sicher gefallen – ansonsten jedoch droht schnell Langeweile. Kein Wild–Symbol, kein Scatter, kein Bonus – das ist mager und wird auch durch die Risikofunktion mit Kartenwahl und Risikoleiter nur unzureichend ausgeglichen.

Hat Merkur die Zeichen der Zeit erkannt?

Die Schmiede für Spielautomaten ist ein ganz großer Anbieter in der Spielhalle und seit der Partnerschaft mit dem Casino Sunmaker auch im Internet erfolgreich. Das Problem: Die Automatenspiele wirken eben wie auch der Blazing Star immer öfters wenig aufregend, weil schlichtweg alt und überholt und selbst wenn Sie mobiles Casino schätzen, werden Ihnen die Abläufe vielleicht eintönig vorkommen. Übersicht ist natürlich immer gut und wird von den Spielern auf dem Handy wie beschrieben geschätzt, doch was nützt eine klare Zeichnung, wenn das Thema einfach nur ausgelatscht ist? Dem muss sich Merkur stellen und offensichtlich hat man bei der dahinter stehenden Gauselmann-Gruppe auch erkannt, dass im 21. Jahrhundert die Palette zu erweitern ist, sodass wir von diesem Hersteller auch weiterhin mit Spielautomaten versorgt werden dürften.

Blazing Star auf einem Blick

Positiv/NegativBegründung
plusKlassiker
plusPunktet mit Übersicht auf dem Handy
minus Schon wieder Früchte...
minus Wenig Abwechslung
minus Typisch mieser Merkur-Sound

Fazit zu Blazing Star von Merkur

Auf dem Handy hui weil übersichtlich, auf lange Sicht jedoch pfui: Wie im Barock das eingangs erwähnte Stillleben für die Vergänglichkeit stand, so zeigt sich auch Blazing Star als ein Glücksspielautomat der Vergangenheit und wir können Ihnen nur empfehlen, das Ganze einmal auszuprobieren. Ob Sie damit auf Dauer glücklich werden, halten wir jedoch für eher unwahrscheinlich.

Unter allen Themen, die sich Spielautomaten auf die Walzen knallen, sind Früchte bei Weitem die beliebtesten und Blazing Star von Merkur ist hier natürlich ein waschechter Klassiker. Seit Jahren in den Spielhallen ein Hit wird dieser Glücksspielautomat nun auch im Internet feilgeboten, wie das Obst auf dem Markt eben, und wir haben diesen Auftritt mal genauer unter die Lupe genommen. Sicher gibt es schon hunderte Tests von Blazing Star, doch handelt es sich dabei entweder um eine einzige Lobhudelei oder um Verrisse, die vorzugsweise in Foren durch blasierte und wenig qualifizierte Kommentare herausgetönt werden. Wie aber steht es wirklich um…

Blazing Star Übersicht

Qualität
Grafik und Story
Spaßfaktor
Auszahlungsquote

Der Unterhaltungswert ist sehr mäßig. Keine Sonderspiele, Zusatzsymbole und damit wenig Abwechslung. Die Auszahlungsquote ist mit 96,31% recht hoch, das zeigt sich auch in häufigen Treffern. Leider gibt es keine Sonderspiele und Zusatzchancen – so wird das Spielen am Blazing Star doch schnell öde. Dafür ist der Spielautomat für das mobile Casino gut geeignet, weil er klar und strukturiert aufgebaut ist.

User Rating: 4.38 ( 3 votes)