Yggdrasil Big Blox Slot. Quader, die durch den Bildschirm krachen, das kennen wir schon im Online Casino und der neue Yggdrasil-Automat Big Blox muss erstmal zeigen, was hier nun so besonders und lohnenswert ist. Ok, die Aufmachung mit den gruseligen Steinblöcken sieht schon mal originell aus und ich hatte gleich den Verdacht, dass solche architektonisch gewichtigen Slots bestimmt mit großen Wild-Walzen und dergleichen überzeugen wollen. Ist das eine Empfehlung für Sie oder gibt es da bessere Maschinen auf dem Markt?
 
 

Risiko, Chance und spieltechnische Feinheiten

Auf die für Slots üblichen Auszahlungslinien wird zugunsten von 243 Gewinnwegen verzichtet. Diese Idee setzen immer mehr Hersteller um und Yggdrasil verspricht sich davon offenbar bessere Chancen für die Spieler als bei den mitunter ins Endlose ausufernden Gewinnlinien. Ich finde das cool und muss sagen, dass es beim Zocken durchaus was bringt, auch wenn ich dafür keinen Beweis erbringen kann. Die Münzwerte reichen von 0,01 bis 4 Euro und High Roller können bis zu 100 Euro auf die fünf Walzen packen.

Über die Aufbereitung will ich gar nicht so viele Worte verlieren: Big Blox ähnelt ein bisschen Spielen wie King Bambam von Novoline oder auch Gonzo's Quest aus dem Hause NetEnt, ist aber trotzdem so ganz anders, was das Thema angeht. Wer beispielsweise durch alte Grabkammern kriecht, der muss mit herabfallenden Steinblöcken rechnen und das ist gruselig, ja manchmal sogar tödlich, so dass die schaurige Zeichnung der Fratzen bei Yggdrasil trotz aller Farbenfreude einen düsteren, aber gefälligen Eindruck macht.

Wie erwartet gibt es bei den Extras besonders große Wild-Blöcke in Gold, mit deren Hilfe sich die angrenzenden Walzen verwandeln und entsprechende Gewinne generieren. Das erinnert ein wenig an den Baukasten für Kinder, auch wenn im Online Casino natürlich um echtes Geld gespielt wird. Ansonsten ist mit Features aber Essig und gerade für den Unterhaltungsfaktor ist das sicher etwas zu knauserig vom Hersteller.

Ein kurzer Test von Big Blox

Ich gehe mal mit einem Euro pro Runde rein und schon nach drei Spins gibt es eine Wild-Walze beziehungsweise den goldenen Wild-Block. Das ist ganz cool, schließlich steigt der Kontostand und ich hab meine 20 Euro Einsatz erfolgreich gesteigert, was für eine sehr gute Auszahlungsquote bei Yggdrasil spricht. Aber wie schon vermutet lahmt das Spiele meiner Meinung nach ein wenig und ich habe bei knapp 30 Euro schließlich abgebrochen. Der Spielautomat ist ein bisschen träge, so wie ein Steinquader eben, und auch wenn es mit der goldenen Walzen kracht und rummst und die Beträge durchaus klingeln, so wünsche ich mir doch auch mal ein Freispiel oder irgendeine kleine Bonusrunde.

Quader, die durch den Bildschirm krachen, das kennen wir schon im Online Casino und der neue Yggdrasil-Automat Big Blox muss erstmal zeigen, was hier nun so besonders und lohnenswert ist. Ok, die Aufmachung mit den gruseligen Steinblöcken sieht schon mal originell aus und ich hatte gleich den Verdacht, dass solche architektonisch gewichtigen Slots bestimmt mit großen Wild-Walzen und dergleichen überzeugen wollen. Ist das eine Empfehlung für Sie oder gibt es da bessere Maschinen auf dem Markt?     Risiko, Chance und spieltechnische Feinheiten Auf die für Slots üblichen Auszahlungslinien wird zugunsten von 243 Gewinnwegen verzichtet. Diese Idee setzen immer mehr…

Big Blox Yggdrasil Test Übersicht

Qualität
Grafik und Story
Spaßfaktor
Auszahlungsquote

Robust, aber nicht mehr: Wahrscheinlich wird Big Blox von Yggdrasil ähnlich wie die Pyramiden in Ägypten für alle Ewigkeiten bleiben, wenn auch im Internet-Casino, aber ob sich nun Scharen von Spielern dafür auf Dauer begeistern, wage ich aufgrund der schmalen Ausstattung dann doch zu bezweifeln.

User Rating: 4.35 ( 2 votes)